Maschinen und Anlagen zur Verarbeitung und Verwertung von Tierkörpern, Schlachtnebenprodukten und biogenen Abfällen.

Die Konstruktion robuster und leistungsstarker Zerkleinerungsmaschinen zählt zu den Kernkompetenzen von TMA.

Mit unserem Sortiment decken wir nahezu alle Anforderungen in diesem Bereich ab. Grobbrecher, Feinbrecher, Wölfe sowie Zweiwellenbrecher sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Im Bereich Spezialmaschinen haben sich unsere Speisereste-, Schilfer- oder Gefrierblockbrecher bewährt.

Grobbrecher

Grobbrecher

TMA Grobbrecher eignen sich optimal für die effektive Zerkleinerung von Knochen, ganzen Kadavern oder sehr grobem Material. Grobbrecher sind in verschiedenen Typen lieferbar.

Modellvarianten: 141-112, 162-112, Euro 1, 2 und 3

Weitere Bilder:

ZweiwellenbrecherGrobbrecher EuroGrobbrecher Euro

Feinbrecher

Feinbrecher

TMA Feinbrecher kommen in der so genannten Nachzerkleinerung zum Einsatz und sind ebenfalls in fünf verschiedenen Typen je nach Einsatzgebiet und gewünschter Zerkleinerungsgröße lieferbar.

Modellvarianten: UNI 1, UNI 2, UNI 3, 106-78, TR 610

Weitere Bilder:

FeinbrecherFeinbrecherFeinbrecherFeinbrecher

Wölfe

Wölfe

Die W-Reihe: es handelt sich um reine Fleischwölfe zum Nachzerkleinern von Knochen, Leimleder und Fett.

Modellvarianten: W 480, W 400, W 400-2, F 480

 Zweiwellenbrecher

Zweiwellenbrecher

Diese Brecher werden eingesetzt bei der Aufbereitung von Knochen für die Gelatine-Produktion. Sie garantieren eine definierte Korngröße bei möglichst geringem Feinanteil.

Modellvarianten: 56-69, 78-69

Weitere Bilder:

Maschinen und Anlagen zur Verarbeitung und Verwertung von Tierkörpern, Schlachtnebenprodukten und biogenen Abfällen. Die Konstruktion robuster und leistungsstarker Zerkleinerungsmaschinen, wie Grobbrecher, Feinbrecher, Wölfe und Zweiwellenbrecher, zählt zu den Kernkompetenzen von TMA. Im Bereich Spezialmaschinen haben sich unsere Speisereste-, Schilfer- oder Gefrierblockbrecher bewährt.