Maschinen und Anlagen zur Verarbeitung und Verwertung von Tierkörpern, Schlachtnebenprodukten und biogenen Abfällen.

Fördertechnik

TMA – wir bewegen! Unsere Maschinen haben sich im härtesten Praxiseinsatz bestens bewährt und sind auch zum Fördern anderer Materialien, insbesondere schwer fließender Schüttgüter, eine kompetente und leistungsstarke Lösung.

Folgende Maschinen der TMA Fördertechnik sind außerhalb der Schlachtabfall- und Tierkörperverwertung besonders gefragt.


Schneckenförderer

Dieser Förderer wird insbesondere bei schwer fließenden Schüttgütern und Materialien, die zur Brückenbildung neigen, eingesetzt.


Gurtförderer


Becherwerke

Hier handelt es sich um so genannte Gurt- und Kettenbecherwerke, die zum Fördern von allgemeinen Schüttgütern, wie z.B. Kies, verwendet werden.


Kettenförderer

Der sog. Trogkettenförderer ist für Schüttgüter im Allgemeinen geeignet.

Aktuelle Meldungen

25.01.2017

WIR SUCHEN AB SOFORT:

  • Monteur/in
  • Schlosser/in
  • Konstruktionsmechaniker/in
  • Steuerfachgehilfe/in in Teilzeit
... mehr »

Maschinen und Anlagen zur Verarbeitung und Verwertung von Tierkörpern, Schlachtnebenprodukten und biogenen Abfällen. Die Konstruktion robuster und leistungsstarker Zerkleinerungsmaschinen, wie Grobbrecher, Feinbrecher, Wölfe und Zweiwellenbrecher, zählt zu den Kernkompetenzen von TMA. Im Bereich Spezialmaschinen haben sich unsere Speisereste-, Schilfer- oder Gefrierblockbrecher bewährt.